18 Jahre Erfahrung in der Organisation von Kongressen, Tagungen und Messen haben die Idee zu kongress-welt entstehen lassen und zur Gründung der jottkaa projekt.konzept GmbH geführt. jottkaa – ein ungewöhnlicher Name, mit einer einfachen Erklärung: J und K, das sind die Initialen des Gesellschafters und ehemaligen Geschäftsführers Joachim Kienzle. Lautsprachlich „jottkaa“.

Joachim Kienzle ist seit 1998 in der Veranstaltungsorganisation tätig und arbeitet für große deutsche Kongresskunden. Im Fokus der 2008 gegründeten Agentur jottkaa projekt.konzept stehen nationale und internationale medizinische Fachkongresse, aber auch Firmenevents, Seminare und Workshops.

Mit dem Einstieg seiner Frau Inken Kienzle als Geschäftsführerin Anfang 2016 erweiterte sich das Portfolio im Bereich der Energiebranche und der medialen Begleitung von Netzwerken.

Zu den Kunden von kongress-welt gehören:

  • albomed GmbH
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschland e.V.
  • Deutsch-Russisches Rohstoff- Forum e.V.
  • Distra (CH)
  • EnergieAgentur.NRW – Klimaschutz made in NRW
  • Helios Vogtlandklinikum Plauen und Helios-Klinikum Aue
  • Imperial Medical Europe GmbH
  • Klinikum Frankfurt Höchst
  • Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW
  • OII Ophthalmic Innov. Int. (USA)
  • Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Universitätsklinik Erlangen
  • Universitätsmedizin Mannheim
  • VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft